News

Aktuelle Informationen

Aufgrund der zahlreichen Projekte im In- und Ausland sind wir bemüht, regelmäßig über die aktuellsten Projekte als Querschnitt durch das BGS-Gesamtprogramm zu informieren.
Besuchen Sie dazu auch unser News-Archiv >>>

Forschungsauftrag für die Universität Greifswald

Zur energetischen Verwertung von Rohrkolben (Typha latifolia und Typha angustifolia) wurden von uns vor einigen Wochen für Versuchsflächen insgesamt 50.000 Stück ArmaFlor® Rörichtballen Typ MP 5/6 als Einzelpflanzen ausgeliefert und bauseitig bepflanzt.

 

Neuentwicklung bei den BesTec® Steinmatratzen

Als weitere Entwicklung wurden kürzlich die ersten BesTec® Geröllrollmatten ausgeliefert, die nicht mehr aus einzeln genähten Netzkästen bestehen, sondern maschinell in Form eines Schlauches gefertigt werden, was eine wesentlich kostengünstigere Herstellung dieser Kästen ermöglicht.

Hierfür werden die entsprechenden Einzelsegmente des Netzschlauches nur noch in der gewünschten Form abgetrennt und dann mittels der BesLift© Befüllvorrichtung befüllt.

 

Auslieferung von BesTec® Steinmatratzen der Variante GSM (Geröllsteinmatte)

Üblicherweise erfolgt die Produktion bei größerem Mengenbedarf baustellennah mittels der von BGS entwickelten Befüllvorrichtung.

In speziellen Fällen wie diesem, war eine Befüllung vor Ort nicht möglich, so dass nach werkseitiger Produktion eine Belieferung durch mehrere Lkw erfolgte.

Letzter Bauabschnitt am Hellbach in Recklinghausen

Im Sommer 2019 erfolgte der letzte Bauabschnitt von einigen Tausend Quadratmetern BesTec® Steinmatratzen Typ Steinkammermatte SKM.

Diese wurden auf der Böschung als auch auf der Sohle verwendet und an den Böschungsfüßen erfolgte eine nachträgliche Begrünung mittels ArmaFlor ® Kokoswalzen.

Bauvorhaben Ticino Park, Nähe Mailand

Wie bereits im Juni berichtet, wurden im Frühjahr AquaGreen® Schwimmkampen im Ticino Park in der Nähe von Mailand begrünt und als Brutflöße sowie schwimmende Röhrichtinseln geliefert.

Ein Teil der Installation ist auf dem Luftbild erkennbar.

Unser Beitrag zur CO2-Reduzierung

Bekannter Weise schließt Seegras CO2 ein, so dass bereits über die Herstellung von Seegraswiesen nachgedacht wird.
BGS hat nun begonnen, mit Seegras ArmaFlor® Röhrichtwalzen herzustellen, nachdem einige Jahre Versuche bezüglich Produktion, Vorkultur und Installation erfolgten.

Es ist unsere Zielsetzung, dass die Freisetzung von CO2, den der biologische Abbau, der an Land erfolgen würde, mit sich bringen würde, nun in Form der ArmaFlor® Seegras-Röhrichtwalze durch die Rückführung des Seegrases unter Wasser reduziert wird.
Ebenfalls ist es ein Beitrag zur Verbesserung der Öko-Bilanz.

Die Fotos zeigen die ArmaFlor® Seegras-Röhrichtwalze während der Anzucht sowie die Unterseite mit der Verwurzelung.

Kampf gegen Blaualgen

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bodenwöhr als auch dem Ingenieurbüro Ökon Gesellschaft für Landschaftsökologie, Gewässerbiologie und Umweltplanung mbH aus Kallmünz/Rohrbach wurden im Juli AquaGreen® Röhrichtinseln als auch AquaGreen® schwimmende Tauchwände geliefert und durch BG-Service eingebaut.

Zwischenzeitlich konnte sich die Vegetation, die mittels Verbissschutznetzen gegen den Verbiss durch Wassergefieder gesichert wurde, vor Ort etablieren. Ein weiterer Auftrag wird in Kürze erwartet. Weitere Information hierzu auch mit Verweis auf folgenden Link Chamer Zeitung.

Bekämpfung von Blaualgen

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bodenwöhr und unter Vorplanung des Planungsbüros Ökon Gesellschaft für Landschaftsökologie, Gewässerbiologie und Umweltplanung mbH aus Kallmünz wurden kürzlich durch Mitarbeiter von BG-Service AquaGreen® schwimmende Röhrichtdecken und Tauchwände auf dem Hammersee installiert. Dieses dient als eine von zahlreichen Maßnahmen zur Bekämpfung des Blaualgenbefalls.

Lesen Sie hier dazu auch die Veröffentlichung in der Mittelbayrischen Zeitung

Bild
BGS Ingenieurbiologie und -ökologie GmbH

Neuentwicklung einer umweltneutralen AquaGreen® schwimmenden Tauchwand

Für die Etablierung von Makrophyten in einem Nebenarm der Süderelbe wurden umweltneutrale und sich mittelfristig biologisch abbauende Tauchwände mit entsprechenden Tauchschürzen entwickelt, in diesem Fall für eine Wassertiefe bis 1,60m.

Nach erfolgter Produktion bei BGS wurden diese Tauchwände Mitte Mai vor Ort zur Einbauposition geschleppt und dort installiert.
Weitere Informationen hierzu senden wir Ihnen gern auf Anforderung inklusive Informationsschrift zu.